DEPARTURE

Theater im Sturm & Drang

FAUST


 

 

 

Faust_gross

Verraten. Zurückgelassen. Am Boden.
Alleine im Kerker versucht Gretchen aus Erzählungen, Berichten und eigenen Erinnerungsfetzen die Geschehnisse mit Faust zu rekonstruieren. Faust – einem Mann, der für ihr Schicksal verantwortlich war. Was hat es mit seiner Seele auf sich? Was haben der Teufel und Gott für einen Plan ausgeheckt? Wer trägt die Schuld an ihrem Leid?
Departure stellt sich dem Stück ohne Faust. Man spricht über ihn. So wie man auch gerne über Faust spricht, wenn man über das Stück redet. Denn wer sollte schon einen Faust verkörpern?
Faust ohne Faust – eine Auseinandersetzung mit Faust und seinen Taten, seiner Verführung und seines Seelenausverkauf. Gretchen spaltet sich in fünf Teile und nimmt es aus fünf Perspektiven mit Faust auf. Mephistopheles erzählt von Faust und spielt sein Spiel dabei genüßlich weiter. Ein Spiel über, aber ohne FAUST!
DEPARTURE untersucht Goethes berühmtestes Werk im Laboratorium. Wie unter einem Mikroskop werden Handlungsstränge, Figuren, Motivationen und Moralvorstellungen genau beobachtet. Angetrieben von einer Frage: Was hat das alles mit mir zu tun?
Die Antworten der Jugendlichen finden sich in einer erfrischend klaren und authentischen Version des Stückes wieder, die ab dem 06. März 2015 in der Weissen Rose zu sehen ist.

 

 Pranger_a
IMG_1502a
1513a
Peyman_a
Totale_a
Faust_Gretchen
1694a
 Meine Ruh_a

 

Wann:  Termine
Do. 05.03.2015 19:00 Uhr    öffentliche Probe
Fr. 06.03.2015  (Premiere)  19:00 Uhr
So. 08.03.2015 18:00 Uhr   (Achtung: abweichender Beginn)
Sa. 14.03.2015 19:00 Uhr
Fr. 22.05.2015 19:00 Uhr
Do. 28.05.2015 19:00 Uhr
 neue Termine:
Do. 25.06.2015 19:00 Uhr
Do. 02.07.2015 19:00 Uhr
weitere Termine noch offen
Wo: Die Weisse Rose
Martin-Luther-Strasse 77
Berlin Schöneberg
U-Bahn: U7 Eisenacher Str.
oder Bayrischer Platz
Preise: Erwachsener  8 Euro
Schüler/Student 6 Euro
  (ab 20 Personen) Schulklassen  4,50 Euro  je Person

 

 

 

 

Departure Theater im Sturm und Drang auf facebook