DEPARTURE

Theater im Sturm & Drang

VEREIN


Departure e.V.

Departure e.V. ist eine Theatergruppe, in der sich jugendliche Spieler im Alter von 14 bis 25 Jahren zusammengefunden haben. Das Besondere an diesem Ensemble ist seine Intensität und das grenzenlose Entfalten des Spiels. Es entsteht eine außergewöhnlich emotionale Situation, in die sich die Jugendlichen begeben. So schaffen sie ein kraftvolles, bildhaftes Bewegungstheater.
Die Stücke entwickeln sich aus Improvisationen, der Suche nach Ahnungen, nach Sehnsüchten. In Gesten, Bewegungen und Wiederholungen bilden sich Collagen und Montagen zwischen Realität und Traum. Die Stücke entstehen von innen nach außen.
Die jungen Akteure müssen den Mut aufbringen, sich als Mensch in seiner Verwundbarkeit auf der Bühne zu zeigen. Körperarbeit und der Ausdruck des inneren Entwicklungsprozeßes ist wichtiger Bestandteil der Authentizität der gespielten Stücke. Dieser Prozess wird betreut und gefördert von der künstlerischen Leiterin und Schauspielerin Anne-Rebekka Düsterhöft. Ihr Anspruch ist es, Stücke wie Bilder entstehen zu lassen, die wie bewegliche Mosaiksteine wirken. Darüber hinaus ist Departure ein gemeinnütziger Verein.


FÖRDERVEREIN

Departure sucht Förderer um seine Arbeit kontinuierlich fortzusetzen.
Departure e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Die Gruppe arbeitet nach dem selbstentwickelten
„young people Agreement“ und macht Kunst ohne Grenzen,von Jugendlichen für Jugendliche.
Das bedeutet, dass neben eigenen Produktionen auch mit Nachwuchsgruppen sowie Theaterprojekten verschiedener Schulen gearbeitet wird. Außerdem werden Workshops angeboten und Veranstalten mit Performance begleitet.
Kleine Schritte, aber ein Versuch mit Sturm und Drang den Schlagworten von Respekt, Aktzeptanz
und Toleranz Leben einzuhauchen.
Unterstützen Sie Departure und die Jugendarbeit!
Fördern Sie unsere Arbeit & werden Sie ein Monster!
Departurepate ab 50 €
Departuremäzen ab 200 € aufwärts
Sie erhalten Vergünstigungen zu den Theaterpremieren, Einladungen zu ausgewählten Veranstaltungen und (wenn gewünscht) eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.