DEPARTURE

Theater im Sturm & Drang

 

 

 

Vom 18.7.-16.8. 2020 stellen wir in Bad Belzig unser Theaterprojekt „Belzig geht an die Tischdecke“ vor.

 

Das Ensemble, das sich aus Theaterschaffenden und Bad Belziger Bürger*innen zusammensetzt, hat als Antwort auf die Corona-Pandemie ein Hörspiel zu den Themen Demokratie, Teilhabe und Mitbestimmung entwickelt. Entspannt und mit viel Abstand können Neugierige von 7 bis 99 Jahren den Gedanken, Geschichten und Erzählungen von Menschen aus Bad Belzig und Umgebung lauschen. Der Spaziergang beginnt am Bahnhof und führt die Teilnehmenden über 10 Stationen bis zur St. Marien-Kirche, wo sie eine interaktive Installation erwartet.
Das Projekt wurde gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 

Mehr Infos und Download des Hörspaziergangs: www.belzig-geht-an-die-Tischdecke.de

 

mit:
Abbas Almuhammad
Adam Aroun
Adnan Mokhlef
Anastasia Adam
Annabella Adam
Dagmar Jacoby
Dana Seyfarth
Khader Ali Ismail
Julia Frenzel
Mariko-Lin Düsterhöft
Mohanad Atif Khalil Mohamed
Nancy
Ugochukwu Okpalaoka
Wolfgang Adam

 

 

Künstlerische Leitung
Anne-Rebekka Düsterhöft und Dominik Eichhorn
Künstlerische Projektkonzeption
Laurence Barbasetti, Dominik Eichhorn, Anne-R. Düsterhöft-Wallner
Theaterpädagogik
Simone Burckhardt und Simon Gal
Dramaturgie
Laurence Barbasetti
 
Bühnenbild und Installation
Werner Wallner
Sound, Schnitt und Komposition
Jeffrey Lee Mills
 
Kamera
Farrell Streitparth
Schnitt
Oscar Loeser
Choreographische Vorbereitung
Karen Probst
 
Produktion
Miriam Glöckner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anna Momburg
Illustration für Plakat und Postkarte
Laureline Michon
Grafik Design
Carmen Klaucke
Fotographische Porträts und Dokumentation
Ines Leisegang